Skip to main content
| Löwen-Klasse

Die Löwen erobern den Wartenberg

Übernachtung auf dem Wartenberg 
Vor dem Schlafengehen haben wir Werwolf gespielt.Wir sind circa um halb zehn ins Bett gegangen. In meinem Zimmer waren Tom, Daniil, Niklas, Lasse und Mats. Tom und ich waren die letzten, die eingeschlafen sind.
Michel

Der Kletterparcours
Mir hat der Kletterparcours gefallen, weil da viele Geräte waren. Ich bin viel geklettert. Dann bin ich balanciert und danach über die Wackelbrücke gelaufen. Anschließend bin ich an der Kletterwand entlang geklettert und danach sind wir ins Bett gegangen. Am nächsten Morgen habe ich alles noch mal von vorne gemacht. Und dann haben wir uns ausgedacht, dass die schwarzen Männer gekommen sind. Am 1. Tag haben wir auch gegrillt.
Milan

Die Länderzimmer
Am Wartenberg gab es Länderzimmer. Also an jeder Tür waren Länderflaggen, zum Beispiel Griechenland oder Portugal oder USA. Die Länder sind dafür, dass jeder sein Zimmer wiederfindet. In dem Haus gab es sogar 2 Etagen. Mein Zimmer war Griechenland und in meinem Zimmer waren noch Daniil, Tom, Michel, Lasse und Mats. Jedes Zimmer hatte ein oder zwei Fenster. Aber wir durften nur, als wir ins Bett sollten, in die Zimmer gehen.
Niklas

Unsere Zimmer
Wir waren auf dem Wartenberg. Mein Zimmer war Norwegen. Ich habe oben geschlafen. Auf meinem Zimmer waren auch Hanna, Lia Lotta und Vania. Vania hat leider geschnarcht. Um 6.54 Uhr bin ich aufgewacht. Vania und Lia Lotta waren schon wach.
Anna B.

Schwarze Männer
Wir waren im Wald. Da haben wir schwarze Männer gesehen. Wir sind weggerannt. Dann sind wir noch einmal in den Wald gegangen. Einer hatte Angst und ist wieder weggerannt. Wir haben trotzdem weitergespielt.
Vincent

Thema Schlafen
Die Betten waren klein. Wir haben erst die Matratzen bezogen. Danach haben wir den Bettbezug über die Bettdecke gezogen. Dann haben wir das Kopfkissen bezogen. Am Abend haben wir uns gestritten. Ein Kind hatte Angst im Dunklen, es hat sogar geweint. Deswegen haben wir das Licht angelassen. Ich habe mir die Decke über den Kopf gezogen.
Cosmo

Basketball
Es war toll, dass wir im Wald auf einen Basketballkorb werfen konnten. Der Platz war schön und ich habe einmal in den Korb getroffen. Tom, Michel, Daniil, Mats, Niklas, Lasse und ich haben gespielt. Es war schön und wir hatten Spaß.
Mats H.

Wir spielen Fußball
Als wir angekommen sind, haben manche Kinder Fußball gespielt. Fünf gegen fünf. Wir haben unentschieden gespielt. Lou war bei den einen Torhüterin und Sam war bei der anderen Mannschaft Torhüter. Das war toll. Am nächsten Tag haben manche wieder Fußball gespielt. Hanna und Herr Müllers haben gewonnen. Zehn zu neun, das hat Spaß gemacht.
Lou

Auf Klassenfahrt
Auf unserer Klassenfahrt am Wartenberg waren wir viel draußen. Am Abend haben Herr Müllers und Frau Geuting Gitarre gespielt, dazu haben ein paar Kinder gesungen. Danach sind alle ins Haus gegangen. Dort haben alle Zähne geputzt und den Schlafanzug angezogen. Danach durften wir noch Spiele spielen. Um 10:00 Uhr war dann Bettruhe und alle Kinder sollten ruhig sein.
Hanna

Auf dem Wartenberg
Wir haben Fußball gespielt und das hat Spaß gemacht. Lou, Lukas, Linus und ich haben gegen Hanna und Herrn Müllers gespielt. Leider haben sie gewonnen. Ich habe auch Basketball gespielt und ich habe 18 Mal getroffen.
Ben

Die Klassenfahrt
Auf der Klassenfahrt waren wir auf dem Hohenstein. Das war toll. Dort haben wir Tiere mit Mais gefüttert. Wir sind geklettert und haben auch gespielt. Auf dem Hohenstein haben wir Rehe und Wildschweine gefüttert. Das war schön. Wir haben auch Kekse gegessen, die waren lecker. Ein paar Kinder haben auch mit Wasser gespielt.
Riola

Der Hohenstein
Wir waren am Hohenstein. Da haben wir Tiere gefüttert. Weil der Kiosk zu war, hatten wir alle noch drei Euro. Eine Schachtel Futter kostete einen Euro. Fast jeder hat sich eine Schachtel gekauft. Wir haben Ziegen, Rehe und Wildschweine gefüttert. Das war toll.
Anna L.

Auf der Hüpfburg
Zuerst wurde die Hüpfburg aufgepustet. Sie war ein bisschen nass vom Regen. Dann sind die ersten 8 Kinder auf der Hüpfburg gesprungen. Eine Gruppe hatte 2 Minuten zum Hüpfen. Dann war meine Gruppe mit Michel, Tom, Niklas, Lasse, Mats und Daniil dran. Wir haben Fangen auf der Hüpfburg gespielt.
Daniil

Süßigkeiten
Die Pom-Bären haben gut geschmeckt. Die Eistüten waren sehr süß und lecker. Die Marshmallows waren auch lecker und süß. Die Gummibärchen haben mir gut geschmeckt.
Lia Lotta

Auf dem Spielplatz
Auf dem Spielplatz habe ich mich mit meiner Freundin Lia Lotta gedreht. Und da gab es auch ein Rutsche und eine Wasserpumpe. Das hat Spaß gemacht.
Vania

Das Essen
Ich habe mit Daniil, Tom, Michel, Niklas und Mats an einem Tisch gesessen. Zum Mittagessen gab es Pommes mit Wurst. Zum Abendessen gab es Brot mit Butter und Kartoffeltaschen und es gab Mortadella, Käse und Salami. Zum Frühstück gab es Brötchen mit Nutella, Marmelade, Mortadella, Käse und Salami. Nach dem Frühstück durften wir noch ein bisschen spielen. Nach dem Spielen sind wir zum Hohenstein gegangen. Als wir am Hohenstein angekommen sind, haben wir aus einem Futterautomaten Futter geholt und die Tiere gefüttert. Nach dem Tierefüttern sind wir in den Streichelzoo gegangen. Im Streichelzoo sind wir in das Ziegengehege gegangen. Bevor wir aus dem Ziegengehege wieder rausgegangen sind, haben wir noch die Kaninchen angeguckt. Dann sind wir nach Hause gegangen.
Lasse

Das Fußballspiel
Ich spiele Fußball mit Tom in einem Team. Dann habe ich ein Tor geschossen. Nun steht es 5 : 0. Niklas guckt mir zu. Ich bin Stürmer. Dann schieß ich noch ein Tor. Jetzt steht es 6 : 0. Wir haben gewonnen.
Sam

Das Basketballspiel
Ich fand Basketball toll, weil wir immer gegen Niklas und Daniil gespielt haben. Niklas und Daniil haben fünfmal gewonnen. Michel und Tom haben sechsmal gewonnen. Lasse war der Schiedsrichter. Lasse war ein guter Schiedsrichter.
Tom

Das Hüpfkissen
Ich habe mit meinen Freunden Daniil, Niklas, Michel, Tom und Lasse auf dem Hüpfkissen gespielt. Das Hüpfkissen war rot. Es durften immer 8 Kinder darauf, wir wollten aber nur zu sechst. Wir haben Fangen gespielt. Es war toll. Wir haben viel Spaß gehabt. Wir waren immer 2 Minuten auf dem Hüpfkissen. Irgendwann durften wir nicht mehr springen.
Mats M.

Wandern
Das Wandern war schön. Die Wanderung war sehr lange, aber sehr schön. Wir mussten über sehr viele Berge gehen. Es war aber sehr weit, bis man am Wartenberg war. Wir waren nur einen Tag da. Am zweiten Tag wanderten wir zum Hohenstein und wir hatten eine Süßigkeitenpause. Dann sind wir wieder zur Schule gefahren. Die Busfahrt hat mir gefallen.
Damien

Der blaue Wagen
Wir sind mit einem Wagen gefahren, das war toll. Der Wagen war ein Kofferwagen. Der Wagen stand beim Kiosk. Der Kiosk war leider zu. Egal, zurück zum Thema. Also, der Wagen war blau. Wir sind schnell gefahren. Frau Geuting ist mitgefahren, Hanna auch. Das war schön. Wir Kinder haben geschoben, das war schwer. Wir sind eine Stufe runter gefahren und wir haben uns gedreht.
Emma

Süßigkeiten
Wir waren am Wartenberg. Da haben wir viele Süßigkeiten gegessen. Die waren lecker. Und am Hohenstein haben wir auch Süßigkeiten gegessen.
Elias

Der Hohenstein
Wir sind vom Wartenberg durch den Wald zum Hohenstein gewandert. Dort haben wir viele Tiere gesehen. Es waren Rehe, Wildschweine und Ziegen. Das Futter hat 1€ gekostet. Die Ziegen waren sehr süß. Sie hatten lange Hörner. Dann waren wir auf dem Wasserspielplatz.
Isabel

Länderzimmer
Es gab am Wartenberg Länderzimmer. Mats, Ben, Milan, Sam, Vincent und ich waren im Zimmer 2; USA. Die Mädchen waren in dem Zimmer Portugal.
Levi

Wartenberg001
Wartenberg002
Wartenberg003
Wartenberg004
Wartenberg005
Wartenberg006
Wartenberg007
Wartenberg008
Wartenberg009
Wartenberg010
Wartenberg011
Wartenberg012
Wartenberg013
Wartenberg014
Wartenberg015
Wartenberg016
Wartenberg017
Wartenberg018
Wartenberg019
Wartenberg020
Wartenberg021
Wartenberg022

Kontakt

In der Dickete 4
58454 Witten

Grundschule Rüdinghausen

Sekretariat:
Di./Do: 8:00 - 13:30 Uhr
Tel.: 02302 - 581  5690
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unser Schulprogramm
als pdf-Datei

KinderrechteSchule

 

Termine

14. Juli 2024
Sommerferien
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.